Die richtigen Fußball-Tickets online finden

17. Januar 2017 von Tickets-und-Karten

Bundesliga-Tickets-Online-PreisvergleichDie richtigen Fußball-Tickets online finden

Bald ist die Winterpause in der Bundesliga vorüber und dann rollt der Ball wieder – das gilt auch für die zweite Bundesliga. Am schönsten ist es für viele Fußball-Fans immer noch, wenn sie ihr Lieblingsteam live im Stadion anfeuern können.

Kontingent an Dauerkarten oft ausgeschöpft

Doch längst nicht alle wollen und können sich eine Dauerkarte leisten. Zumal bei manchen attraktiven Clubs das Kontingent an Dauerkarten ausgeschöpft ist und man kaum die Chance hat, sich selbst eine zu sichern.

Wenn man aber ein Spiel live schauen möchte, dann braucht man schon gute Connections und kennt jemanden, der einem seine Dauerkarte mal leihweise zur Verfügung stellt. In den meisten Fällen wird man dann aber kaum in den Genuss eines Spitzenspiels gelangen, da sich der Dauerkarteninhaber das selbst kaum entgehen lassen wird.

Bleibt die Möglichkeit, sich auf den Websites der Clubs umzuschauen. Aber auch da braucht man das Glück, zur richtigen Zeit dort vorbeizuschauen, um überhaupt ein Fußball-Ticket zu erhalten. Am Tagesschalter am Stadion braucht man es auch nur bei den allerwenigsten Clubs zu versuchen.

Ticket-Zweitmarkt als Bezugsquelle

Bleiben also Plattformen wie Ticketbis oder Viagogo. Die gute Nachricht: Dort wird man durchaus mal ein Ticket für seine Lieblingsmannschaft finden. Solange man dabei nicht besonders auf seinen Geldbeutel achten muss, ist das auch in Ordnung. Grundsätzlich sind die Tickets bei diesen Zweitverwertern allerdings recht teuer. Wer nur selten ins Stadion geht, dem kann es das ja durchaus wert sein.

Preise von Fußball-Tickets vergleichen

Um dennoch noch einen guten Überblick zu behalten und nicht zu viel zu bezahlen, können Fußballfans sich dann noch auf Online-Vergleichsportalen umschauen, wie zum Beispiel Bundesliga-Tickets-Online.de. Wer zum Beispiel Anfang Februar die Partie Bayern gegen Schalke sehen möchte, erfährt, dass der Preis für das Ticket auf vier unterschiedlichen Plattformen derzeit zwischen 75 und 141 Euro zu haben ist (Stand: 14.01.2017). Damit ist man gut orientiert und kann es sich dann überlegen, wie viel man für welchen Platz im Stadion investieren möchte.

Kommentar schreiben

Kommentar