Bryan Adams

Bryan Adams wurde am 5. November 1959 in Kingston (Kanada) geboren. Der Künstler ist einer der bedeutendsten Rock-Sänger und Komponisten der Welt. Seit fast 40 Jahren fasziniert Bryan Adams Fans und Kritiker. In über 30 Ländern eroberte der Kanadier mit seinen Songs Nummer eins Platzierungen in den Charts. Seine Musikkarriere begann bereits im Alter von 15 Jahren. Bryan zog mit Bands wie Shock und Sweeney Todd durch die Klubs in Vancouver. Die Leidenschaft, mit der sich Bryan Adams der Musik widmete und die sich bis heute nicht verloren hat, zeigte sich schon zu diesem Zeitpunkt. Nebenbei begann Adams damit, Lieder zu komponieren. 1980 erhielt er seinen ersten Plattenvertrag, ein kommerzieller Erfolg stellte sich erst drei Jahre später, mit seinem Album Cuts like a Knife ein. Es kam in Kanada und den Vereinigten Staaten unter die besten zehn Platten der Album-Charts.

Bryan Adams - Reckless

Reckless lautete der Titel seines nächsten Albums, das es in den Vereinigten Staaten auf Platz Eins der Album-Charts brachte. Zwischen 1987 und 2008 veröffentlichte der Künstler weitere sechs Studioalben, von denen Waking Up the Neigbours, 18 Til I Die, Room Service und 11 zu Nummer eins Platzierungen in den Charts wurden. Eines seiner bekanntesten Lieder sang Adams zusammen mit Sting und Rod Steward als Titelsong zu dem Film "Die drei Musketiere". Anfang 2014 tourte der Kanadier in Süd-Afrika. Momentan befindet sich Bryan Adams auf großer Europa-Tour. Adams ist Veganer, ein erfolgreicher Fotograf und engagiert sich in zahlreichen Hilfsorganisationen.
 
Bryan Adams geht auf Tour in Deutschland. Kaufen Sie hier Eintrittskarten für seine Konzerte.