Service-Hotline

01 76. 70 74 69 00
Mo.-Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Tickets nach Städten

Versandpartner

Zahlungsarten

Kraftklub

Kraftklub
Kraftklub - eine Chemnitzer Indie-Band startet rasant durch. Tickets sind für Kraftklub schwer zu bekommen. Warum? 2009: Felix Kummer (bekannt als Rapper Bernd Bass) tut sich mit "Neon Blocks" zusammen. Im Studio gründen sie mit voller "Kraft" ihren "Klub" mit "K" geschrieben - Kraftklub. 2010: Die erste EP "Adonis Maximus" startet durch und räumt den "New Music-Award" ab. 2011: Auftritte als Vorband unter anderem bei Rammstein, Fettes Brot oder auch Casper folgen. Bei dem "Bundesvision Song Contest" erreicht Kraftklub mit "Ich will nicht nach Berlin" Platz fünf. 2012: "Mit K" veröffentlichen die provokanten Jungs das erste Album, das sofort Platz eins der Charts stürmt. Weiterhin schaffte dieses Album durch die Verkaufszahlen sehr rasant die Platinauszeichnung. 2013: Auf dem Album "Hinterland" des Rappers "Casper" sind die Ausnahme-Alternative-Rapper mit "Ganz schön okay" vertreten. 2014: Die Veröffentlichung der Single "Hand in Hand" im September. Provokante Aktionen und Erfolge machen daher den Erwerb von Tickets schwer. Zumal seit Mai 2014 ihre neue Single "In Schwarz" verbunden mit einer Tournee für Aufsehen sorgt.

Außergewöhnliche Aktionen von Kraftklub

Die Chemnitzer setzen sich mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung für Lese- und Schreibschwächen ein. Weiterhin sorgten sie bei einem nicht angemeldeten Konzert zusammen mit "K.I.Z." auf einem Chemnitzer Dach 2012 für Chaos in der Stadt. Weiteres Chaos richteten sie bei der ECHO-Verleihung 2013 an, als sie wegen der Alternative-Band "Frei.Wild" auf ihre Nominierung verzichteten. Nach weiteren Protesten anderer Nominierter Künstler bekamen sie den Preis in der Kategorie "Kritikerpreis National". Dennoch sind die Tickets der Band sehr begehrt.
 
Kraftklub spielen Konzerte in Deutschland. Kaufen Sie hier die Tickets dafür.