Service-Hotline

01 76. 70 74 69 00
Mo.-Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Tickets nach Städten

Versandpartner

Zahlungsarten

David Garrett

David Garrett - der Violinist mit gebürtigem Namen David Christian Bongartz wurde am 04.09.1980 als Zweites von drei Kindern in Aachen geboren. Durch seine Mutter, die Primaballerina Dove-Marie Garret, bekam er Kontakt zur klassischen Musik und sein Vater, der Geigenauktionator und Jurist Georg Peter Bongartz, erteilte ihm seinen ersten Geigenunterricht. Schon früh mit dem Preis aus "Jugend musiziert" ausgezeichnet, bekam er bereits mit 12 Jahren den ersten Plattenvertrag. Im Guinness-Buch der Rekorde war er als schnellster Geiger von 2008 bis 2010 eingetragen und bekam danach, von 2008 bis 2013, Echos, Echos Klassik, die Goldene Kamera und die Goldene Feder verliehen, Goldene Schallplatten und Platin Schallplatten waren zu dieser Zeit ebenfalls angesagt. Ende letzten Jahres verdingte er sich sogar als Schauspieler. In seinem Besitz befinden sich unter anderem 3 wertvolle Geigen, auf denen er spielt, eine Busch Stradivari aus dem Jahr 1716, eine Antonio Stradivari von 1718 und eine Violine von Giovanni Battista Guadagnini von 1772.
 
David Garrett on Klassik Tour 2014
 
Durch seine Cross-over Musik (Verschmelzung von Musikgenres) ist der Künstler mit Geige nicht nur bei Klassikfans äußerst beliebt und beehrt seine Fans mit seiner Klassik-Tournee ab Mai 2014. Der Start ist für den 10.05. im Beethovensaal in der Liederhalle zu Stuttgart geplant. Fortgesetzt wird die Tournee am 11.05. im HCC Kuppelsaal Hannover, am 18.05. in der Philharmonie im Gasteig in München, am 19.05. in der Düsseldorfer Tonhalle und am 20.05. in der Alten Oper in Frankfurt am Main. Nach einer kurzen schöpferischen Pause folgt am 27.05. ein Konzert im Mozartsaal des Rosengartens in Mannheim, am 30.05. die Philharmonie in Köln und am 31.05. der Abschluss in der Nürnberger Meistersingerhalle. Die Veranstaltungen beginnen alle um 20 Uhr und Karten sind im Vorverkauf ab sofort erhältlich. Wer sich vorab schon einmal mit dem Künstler befassen möchte, seine Songs: Summer, He's a Pirate, Smooth Criminal, Smells Like Teen Spirit, Nothing Else Matters, Csardas, Brahms Hungarian Dance No. 5, Peer Gynt, Thunderstruck, Clair de Lune, November Rain, Music, Air, The 5th und Viva la Vida sind im Handel erhältlich und aufgrund der einzigartigen Spielweise des Künstlers auch für Nicht-Klassik-Fans hörenswert.